Anzeige
Anzeige

Gesundheitsamt lehnt Sommer-Events auf dem Markt ab

29. Juli 2020

Auch an diesem Wochenende kein Event des Innenstadtvereins auf dem Neuen Markt:  Der Verein hat in dieser Woche noch einmal versucht, doch wieder ein bisschen Abwechslung in den Alltag zu bringen und ein Hygienekonzept beim Gesundheitsamt eingereicht, doch heute kam die Ablehnung. Teile des Konzeptes, so die Behörde, würden nicht den Corona-Auflagen entsprechen. So dürfe es weder ein Kinderschminken geben, noch Hüpfburgen aufgestellt werden.
Darüber hinaus hätten die beantragten Sommer-Events den Charakter eines Festes.
“Das ist gleich doppelt schade, denn für den kommenden Sonntag hatten wir auch schon Zuckertüten für die ABC-Schützen organisiert”, so Claudia Bergmann als Chefin des Innenstadtvereins. Sie hofft nun, dass wenigstens die Lange Einkaufsnacht Ende August stattfinden darf.


Kommentare sind geschlossen.