Anzeige
Anzeige

Großzügige Spende für Kinder psychisch kranker Eltern

20. Dezember 2019

Eine tolle Überraschung hatte das Warener Opel-Autohaus Schlingmann jetzt für das Team der “Perlentaucher”-Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern parat:  Geschäftsführer Mathias Schlingmann persönlich überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro an das Beraterteam. In der Vorweihnachtszeit unterstützt das Autohaus Schlingmann im Rahmen der Aktion „Unser Weihnachtsgeschenk“ eine Organisation ihrer Wahl mit einer Spende. “Wir freuen uns im Namen der AWO Vielfalt Mecklenburgische Seenplatte gGmbH sehr, dass in diesem Jahr die wertvolle Arbeit der Perlentaucher Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern diese Unterstützung erfährt und bedanken uns ganz herzlich beim Autohaus Schlingmann”, heißt es vom Team.

Und die Mitarbeiter möchten auch gleich noch etwas los werden: “Wir – das Team der Perlentaucher Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern – bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung in diesem Jahr und wünschen uns weiterhin eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Partnern einen angenehmen Jahreswechsel.”

Das Projekt „Perlentaucher“ – Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern konnte sich in den letzten 2,5 Jahren etablieren. Familien und deren Unterstützer nahmen die  Beratungsangebote gut an. So gelang es in Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern, vielen Familien hilfreich zur Seite zu stehen. Erfreulich war nach Aussage der Mitarbeiter, dass Fachkräfte und Netzwerkpartner zunehmend Interesse an dem Themenfeld Kinder psychisch kranker Eltern zeigten. Durch Arbeitsgemeinschaften, Fachtage, Informationsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, an denen das Perlentaucherteam regional und überregional maßgeblich beteiligt wurde, seien wesentliche Fortschritte im Bewusstsein für diese Kinder und Familien gelungen.

“Daran wollen wir anknüpfen und suchen daher weiterhin nach Finanzierungsmöglichkeiten, um auch nach Auslauf der Projektfinanzierung betroffenen Familien und deren Unterstützern weiterhelfen zu können.”


Eine Antwort zu “Großzügige Spende für Kinder psychisch kranker Eltern”

  1. Thomas Splitt sagt:

    Finde ich Klasse Handeln statt Labern Weiter so.Prima