Anzeige
Anzeige

Grüner Pfeil vorerst außer Betrieb

3. Juli 2014

AmeplSeit einiger Zeit trägt der Pfeil am Schweriner Damm in Richtung Mecklenburger Straße einen Hut. Das heißt, auch die Rechtsabbieger müssen jetzt warten, bis die große Ampel Grün zeigt. Und das hat seinen Grund. Wie aus der Warener Stadtverwaltung zu erfahren war, gab es an dieser Kreuzung in der Vergangenheit einige Unfälle, bei denen Radfahrer verletzt wurden. Damit hat sich die Unfallkommission beschäftigt und entschieden, den Pfeil für ein Jahr außer Betrieb zu setzen.
„Es handelt sich um einen Leuchtpfeil. Die Phase ist relativ kurz, so dass nur zwei, drei Autos in der Zeit durchfahren konnten. Einige sind aber auch danach weiter abgebogen, weil sie wussten, dass gleich regulär Grün angezeigt wird. Wir vermuten, dass es deshalb zu den Unfällen kam. Sollte sich das bestätigen, wird der Pfeil abmontiert“, so Holger Jantz aus dem Ordnungsamt.


Kommentare sind geschlossen.