Hoher Schaden

19. Januar 2015

10 000 Euro Blechschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich heute auf der Strecke zwischen Sietow und Röbel ereignet hat.
Wie die Polizei Röbel dazu mitteilte, hielt eine Autofahrerin an der Einmündung Gotthun, eine nachfolgende Fahrerin erkannte dies zu spät und krachte mit ihrem Auto auf.
Die Insassen blieben zum Glück unverletzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*