Anzeige
Anzeige

Hoher Schaden auf Gelände der Teerschwelerei

17. Mai 2015

In der Zeit von gestern 00:30 Uhr bis 08:15 Uhr betraten bisher unbekannte Täter das umzäunte Gelände der ehemaligen Teerschwelerei in Nossentiner, Hütte, OT Sparow. In weiterer Folge drangen die Täter gewaltsam in das Hauptgebäude sowie in eine unverschlossene Scheune ein. Beide Gebäude befinden sich derzeit im Umbau und sind unbewohnt.
In den Gebäuden wurden darin befindliches Inventar sowie Baumaterialien und Maschinen zerstört.
Weiterhin wurden 25 hochwertige neugepflanzte Bäume auf dem Grundstück gefällt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000,00 EUR.
Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei in Röbel unter Telefon 039931-848-0, jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Kommentare sind geschlossen.