Anzeige
Anzeige

In eigener Sache

29. Mai 2014

Da sich die Anfragen häufen, möchte ich hier noch einmal kurz das Wahlergebnis erklären. Denn viele Müritzer sind der Meinung, dass ich in der Warener Stadtvertretung künftig zwei Stimmen habe, weil ich wegen der vielen Wählerkreuzchen zwei Sitze errungen habe. Das ist aber NICHT so. Leider!
Das Wahlergebnis hat zwar für zwei Sitze gereicht und vielleicht stellt man mir auch einen zweiten Stuhl dazu (für meinen Proviant oder so), aber ich habe leider nur EINE Stimme.
So will es das Gesetz. Einzelkandidaten, die mehr Sitze holen, sorgen nur dafür, dass im Parlament künftig ein Stuhl leer bleibt.
Nichtsdestotrotz werde ich mich für meine Heimatstadt natürlich doppelt ins Zeug legen.

Eure Antje


Kommentare sind geschlossen.