Anzeige
Anzeige

Innenminister bringt Geld für Löschfahrzeug nach Göhren-Lebbin

12. Februar 2019

Freude bei der Feuerwehr in Göhren-Lebbin: Innenminister Lorenz Caffier hat heute einen Fördermittelbescheid über 121 000 Euro für ein neues Löschfahrzeug vorbei gebracht.
Es soll einen nicht mehr einsatzfähigen W 50, Baujahr 1974, ersetzen.

Die Freiwillige Feuerwehr Göhren-Lebbin ist nicht nur im eigenen Gemeindegebiet, sondern auch darüber hinaus tätig. Sie übernimmt auch Aufgaben des Brandschutzes und der technischen Hilfeleistung im Amtsgebiet Malchow für die Nachbargemeinde Penkow.

Als besondere Gefahrenschwerpunkte im eigenen Ausrückebereich sind über das übliche Maß hinaus die Bundessstraße B192, zahlreiche mittlere bis große
touristische Ansiedlungen, wie Ferienanlagen und Hotels, sowie zwei große Seen zu nennen.

Auch der Landkreis unterstützt die Neuanschaffung des Löschfahrzeuges.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*