Anzeige
Anzeige

Jubiläum: 25 Jahre Müritz-Wasser-/Abwasserzweckverband

25. Mai 2018

Zahlreiche Politiker, Vertreter benachbarter Abwasserverbände und Partner sind gestern der Einladung zum 25.Geburtstag des Müritz-Wasser-/Abwasserzweckverbandes gefolgt. Er wurde am 24. Mai 1993 mit damals 35 Mitgliedern gegründet. Nach mehreren Fusionen sind es heute noch 19 – aber kein Mitglied ist in dieser Zeit ausgetreten. Die Verbandsmitglieder sind das Amt Seenlandschaft Waren, das Amt Penzliner Land und die Stadt Waren (Müritz) mit den jeweils zugehörigen Ortsteilen.

Verbandsvorsteher Berthold Schulz ist Gründungsmitglied des Zweckverbandes. Er ließ die letzten 25 Jahre Revue passieren und lieferte auch einen Ausblick, was die Zukunft bringt.

Landrat Heiko Kärger rief den Gästen in Erinnerung, wie wichtig und gleichsam unvorstellbar es ist, wenn das Wasser einmal nicht ordnungsgemäß abfließen kann oder noch schlimmer, wenn es ausfällt. Ein Stromausfall sei leichter zu verkraften. In diesem Sinne wünschte er dem Verband alles Gute für die Zukunft.

Kreistagspräsident Thomas Diener äußerte seine Zufriedenheit, dass die Abwasserversorgung in den Händen der Kommune ist, wünschte sich jedoch mehr Förderung für die zu leistenden Aufgaben. Schließlich käme das Netz in die Jahre und müsse erneuert werden. Gleichwohl dankte er allen Beteiligten für ihre geleistete Arbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft mit den bevorstehenden Aufgaben.

Unter Betriebsführung der Stadtwerke ist der Verband auch wichtiger Partner vieler Unternehmen in der Region. Die Gebühr von 2,75 Euro je Kubikmeter ist für jeden Kunden, egal ob geschäftlich oder privat gleich,  und seien human für alle betonte Stadträtin Wera Ulm.

Text und Fotos: Miriam Brümmer


Eine Antwort zu “Jubiläum: 25 Jahre Müritz-Wasser-/Abwasserzweckverband”

  1. Frank sagt:

    Herr Kärger ohne Strom gibt es auch kein Wasser mehr aus den Hahn!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*