Jugendliche mit 1,39 Promille im Blut aufgegriffen

11. August 2017

Warens Polizei haben in der letzten Nacht gegen 0.35 Uhr auf dem Schweriner Damm eine 15-jährige Fahrradfahrerin gestoppt und kontrolliert. Die junge Dame hatte 1,39 Promille Alkohol intus und wurde von den Polizisten an die Mutter übergeben.


2 Antworten zu “Jugendliche mit 1,39 Promille im Blut aufgegriffen”

  1. Dirk sagt:

    Große Klasse,
    Warens Polizei hat wieder Mal einen angetrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen.
    Zum gleichen Zeitpunkt wird in der Müritz Region ein Auto geklaut und niemand hat es gemerkt.
    Endlich wieder ein Verbrechen verhindert, prima…..

    • Sigi sagt:

      Ja, natürlich sollte die Polizei Fahrzeugdiebstähle aufklären oder gar verhindern. Ist EINE ihrer Aufgaben.

      Und trotzdem ist es auch wichtig, angetrunkene Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr zu ziehen. Insbesondere, wenn es sich um derart heftig Angetrunkene handelt, die sich in einem solch jugendlichen Alter zu unpassender Uhrzeit in der Stadt rumtreiben.

      Kurz gesagt: Die Polizei hat ihre Aufgabe erfüllt, zumindest eine davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*