Jugendwaldheim Loppin bekommt besonderes Klassenzimmer

11. April 2018
Am Jugendwaldheim Loppin bei Jabel wird morgen ein Grünes Klassenzimmer mit Klangwald-Elementen eröffnet.

Das Grüne Klassenzimmer, bestehend aus überdachten, wetterfesten Sitzgelegenheiten für ca. 30 Personen, und die verschiedenen Klangelemente – darunter besaitete und bespielbare Klangstühle oder ein „Summstein“, ein ausgehöhlter säulenförmiger Findling, der beim Hineinsingen oder -summen den ganzen Körper in Schwingung versetzt – sind in nur zwei Wochen Bauzeit errichtet worden.

Ermöglicht wurde die außergewöhnliche Anlage durch eine Privatspende des in der Schweiz lebenden Unternehmers und gebürtigen Mecklenburgers Jost Reinhold.
 
Der 89-Jährige engagiert sich seit vielen Jahren für seine einstige Heimatregion und hatte 2011 auch die Sanierung und Modernisierung des Jugendwaldheimes in Loppin durch seine gleichnamige Stiftung mit 36.000 Euro finanziell unterstützt.
 
Foto: Archiv/Christina Zaren – Landesforst MV

Eine Antwort zu “Jugendwaldheim Loppin bekommt besonderes Klassenzimmer”

  1. Siegfried sagt:

    Toll,dass es solche Mitmenschen gibt. Ein großes Dankeschön an Jost Reinhold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*