Junge Warener Handballerinnen holen sich gleich zwei Titel

20. Mai 2024

Für die Warener Handballerinnen des HSV 90 geht eine erfolgreiche Saison zu Ende: Schon im April konnte die weibliche E-Jugend den Meistertitel in der Bezirksklasse holen. Mit acht Siegen und zwei Niederlagen holten sich die Mädchen um Trainerin Mariella Blohm den ersten Platz vor der SG Loitz/Demmin und dem Stavenhagener SV. Und auch die weibliche C-Jugend holte sich einen Titel.

Ihr letztes Saisonspiel gegen den Tabellenvorletzten der SG Loitz/Demmin wurde noch einmal richtig spannend. Silber war den Mädchen um Trainer Ronlad Trybull schon sicher, aber sie wollten natürlich die Goldmedaille. Doch die Loitzerinnen machten es den Mädchen aus Waren nicht einfach.

Nachdem die Warenerinnen mit 0:2 hinten lagen, starteten sie die Aufholjagd, gewannen mit 38:27 und sicherten sich die Bezirksmeisterschaft des Bezirkshandballverbandes Ost. Die Mädchen  gewannen den Titel mit 13 Siegen und einer Niederlage vor dem Stavenhagner SV und der SG Vorpommern Greifswald.
Torschützenkönigin der Liga wurde die Warenerin Luise Görlich mit überragenden 213 Toren in der Saison.
 
„Wir bedanken uns bei all unseren Fans, den Eltern und Förderern, die uns die Saison unterstützt haben uns mit uns zusammen gelacht, geweint und gefeiert haben. Wir gehen nun in die verdiente Saisonpause uns starten am 01./02.06.2024 und 08./09.06.2024 mit demMüritzpokal als Vorbereitung auf die kommende Saison“, so die Mädels des HSV 90.


Kommentare sind geschlossen.