Anzeige
Anzeige

Junge Warenerin startet mit eigener Single voll durch

23. November 2017

„Wow, was für eine Stimme“, haben wir beim Anhören ihres neuen Songs gedacht und diese Stimme auch sofort wiedererkannt. Denn schon vor vier Jahren berichtete „Wir sind Müritzer“ über Lena Möller aus Waren. Damals sorgte sie – noch als Schülerin – zusammen mit Eric Mahlau als Band „Mustache Gang“ für Gänsehaut. Jetzt hat die 21-Jährige ihre erste eigene Single veröffentlicht.

Unter dem Namen „Vør“ hat Lena den Titel „Mr. Lover“ nicht nur gesungen, sondern auch selbst geschrieben. „In diesem Song stecken viel Schweiß und Herzblut“, erzählt die junge Müritzerin, die schon vor vier Jahren genau wusste, was sie wollte und uns seinerzeit sehr selbstbewusst erklärte, dass sie nach der Schule schnell ‘raus will, weg aus der Müritz-Region und am liebsten Musik machen. Und es hat tatsächlich nicht lange gedauert, bis sie ihre Koffer gepackt hat, auch wenn sie nach wie vor sehr regelmäßig und gerne in ihrer Heimat ist.

Heute pendelt Lena zwischen Berlin, Irland und Waren. Denn in Irland hat sie durch ihre Musik Freunde gefunden, mit denen sie gerne Zeit verbringt.

Seit etwa drei Jahren, so berichtet die Sängerin, weiß sie, dass sie nichts anderes als Musik machen will. Und sie gibt zu: „Mit dieser Entscheidung habe ich mir einen sehr steinigen und harten Weg ausgewählt, der sich nun aber glücklicher Weise als der richtige Weg für mich erweist“, so Lena.

Vor einem Jahr zog die Warenerin von Potsdam nach Berlin und trat unter anderem in kleinen Bars auf. Außerdem konnte sie mit ihrer Band „Pala“ viel und wichtige Bühnenerfahrung sammeln und sich bekannter machen.

Im Frühjahr dieses Jahres lernte die 21-Jährige dann einen Produzenten kennen, der auf Anhieb ihr Talent erkannte. Mit ihm entstand auch der jetzt veröffentlichte Song. „Vør“ – Lenas Künstlername – ist übrigens eine germanische Göttin, die dafür sorgte, dass jeder Liebe erfährt und ehrlich mit sich selber umgeht.

Doch was ist das für eine Musik, mit der die Warenerin jetzt durchstartet? „Ich würde sie als Popmusik bezeichnen, die durch meine Art, zu singen, einen melancholischen Touch bekommt. Es ist aber schwer, seine eigene Musik zu beschreiben. Einfach mal reinhören.“

Der Song „Mr. Lover“ ist ein ganz persönlicher und auch ein kleiner Ausschnitt aus ihrem Leben. Wie alle ihre Titel, denn „Mr. Lover“ war erst der Anfang. Es folgen noch viele weitere. „Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie dankbar ich bisher für alles bin. Ich kann nämlich gar nicht so ganz nachvollziehen, dass meine Stimme so viele Leute berührt“, so die junge Frau gegenüber „Wir sind Müritzer“.

Wir haben vor vier Jahren versprochen, dass wir die Müritzer Talente gerne im Auge behalten, freuen uns über die tolle Entwicklung von Lena Möller aus Waren, versprechen erneut: Wir begleiten sie weiter und sind uns sicher, dass wir noch sehr viel von ihr hören werden.

Und hier könnt Ihr Lenas Song hören und kaufen:

https://www.amazon.de/dp/B077BXV8LL/ref=cm_sw_r_cp_api_sQPdAbCKWEJZ1


3 Antworten zu “Junge Warenerin startet mit eigener Single voll durch”

  1. Gudrun Gutstein sagt:

    Endlich eine die nicht von einem promi entdeckt wurde. Klasse

  2. Simone Buhlemann sagt:

    Wow, tolle Stimme

  3. East West sagt:

    Was für eine Stimme. Als ich das Lied zum ersten Mal hörte,dachte ich ,ich höre die Cranberries . Super geil. Weiter so.!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*