Anzeige
Anzeige

Kantatenchor startet mit Proben für neues Projekt

11. Januar 2018

Heute in einer Woche, am 18. Januar, beginnen im neuen Jahr wieder die Proben des Kantatenchores Waren (Müritz) unter der Leitung von Christiane Drese. Besondere Aufmerksamkeit und Vorbereitung wird dem Konzert zum Abschluss der interkulturellen Woche mit der Friedensmesse von Karl Jenkins „The Armed Man – A Mass For Peace“ gewidmet werden.

Es ist ein Antikriegsstück, das im Auftrag des Museums Royal Armouries (britisches Museum für Waffen und Rüstungen) anlässlich der Jahrtausendfeier entstanden und den Opfern des Kosovokrieges gewidmet ist. Es gilt, unseren Frieden immer wieder zu bewahren: Das heißt, dass wir uns als Menschen einander zuwenden, egal woher wir kommen und einen guten Ort zum Leben schaffen.

Im Jahr 1997 gegründeten Kantatenchor singen derzeit circa 50 Sängerinnen und Sängern aus Waren und der Müritz-Region. Im Wechsel mit großen Chor- und Orchesterwerken studiert der Chor kleine Raritäten aus unterschiedlichsten Epochen ein. Im vergangenen Jahr – dem 20. seines Bestehens –- führte der Kantatenchor die Matthäuspassion von J. S. Bach mit Solisten und dem Orchester Musica baltica auf (April), widmete sich einem a-cappella-Programm mit Literatur von der Renaiccance bis zur Moderne (Juli), interpretierte Luther-Lieder im Festkonzert zum 500. Reformationsjubiläum (31. Oktober) und erarbeitete das Advents- und Weihnachtsprogramm.

Neue Sängerinnen und vor allem auch Sänger sind dazu herzlich eingeladen und sehr willkommen. Der Probenbeginn ist am 18. Januar. Die Proben finden wöchentlich donnerstags von 19-21.15 Uhr in der Aula des Richard-Wossidlo-Gymnasiums statt. Information und Kontakt: Christiane Drese Tel. 03991-732506, musik@stgeorgen- waren.de

Bild: Kantatenchor und Gäste bei Proben in Burg Stargard


Eine Antwort zu “Kantatenchor startet mit Proben für neues Projekt”

  1. Dutkiewicz Bianka & Andreas sagt:

    Meine Frau und ich besuchten das Konzert von Karl Jenkins „The Armed Man“.Wir kennen seine Musik.Während des Konzertes liefen mir die Tränen, so gerühert war ich ! Das war so ein tolles Konzert !!! Man hätte eine CD neben her laufen lassen können ,man hätte keinen Unterschied bemerkt !Einfach grandios !Das war für uns ein absolutes Highlight in diesem Jahr ! Vielen Dank dafür !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*