Anzeige
Anzeige

Kleidercontainer “parkt” auf Behindertenparkplatz

6. Juli 2019

Rollstuhlparkplätze sind größer als andere, weil Rollstuhlfahrer eben diesen Platz brauchen. Auf dem Parkplatz am Penny-Markt in Waren-West glaubt man aber offenbar, dass auf dem Rollstuhlparkplatz noch genug Fläche für einen Altkleider-Container ist.
Das Ordnungsamt der Stadt Waren sollte hier genauso rigoros vorgehen, als wenn ein Rollstuhlparkplatz durch ein anderes Auto blockiert wird.

Foto: Ralf Zerbinski


Eine Antwort zu “Kleidercontainer “parkt” auf Behindertenparkplatz”

  1. Schulz sagt:

    Hallo, na das geht doch wohl nicht das man dort gerade wo die Behinderten parken wollen/ müssen der Parkplatz blockiert wird durch ein Altkleider – Container !
    Hier müssen die Kollegen vom Ordnungsamt / Stadtverwaltung Waren dafür sorgen das dieses Ding sofort entsorgt wird.
    Ansonsten sind die vom Ordnungsamt doch komischerweise sofort zur Stelle, wenn dort ein fremdes Auto zu unrecht parkt bzw. gleich ein Knöllchen bekommen.

Schreibe einen Kommentar zu Schulz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*