Kleine Retter gucken großen Rettern über die Schulter

21. August 2014

Das war spannend: Die Mitglieder der Warener Jugendfeuerwehr, die derzeit in Kratzeburg campen, haben sich gestern beim DRK Neustrelitz umgeschaut und durften auch den Rettungshubschrauber ganz genau unter die Lupe nehmen.
Ein großes Dankeschön geht von den Mädchen und Jungs an die DRK-Mitarbeiter, die sich so viel Zeit genommen haben, aber auch an den Warener Physiotherapeuten Eduart Kuhnert, der das Lager der Truppe unterstützt.

Hub


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*