Anzeige
Anzeige

Klinker traurig über zerstörte Weihnachtsdeko

18. Dezember 2019

Wie überall haben sich auch viele Klinker ganz große Mühe gegeben, ihre Häuser, Wohnungen und Gärten liebevoll zu dekorieren. Doch in den vergangenen Wochen gab es für einige Klinker immer wieder Enttäuschungen: Ihre Weihnachtsdeko wurde zerstört. Das ist inzwischen auf einigen Grundstücken passiert, so dass manch ein Klinker inzwischen froh ist wenn er nach Hause kommt und alles an seinem Platz ist.
Mehrfach wurden, so die Berichte, Jugendliche, die weggelaufen sind, gesehen.
Die Einwohner, die inzwischen auch die Bürgermeisterin um Hilfe gebeten haben, bitten alle Klinker, die Augen offen zu halten und gegebenenfalls Hinweise zu geben – für eine schöne, friedliche Adventszeit.


Kommentare sind geschlossen.