Anzeige
Anzeige

Kreisjugendring gerettet

30. März 2015

Der Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte muss sich nicht verabschieden. Der Kreistag hat heute Abend zugestimmt, dass die Organisation die fehlenden 36 000 Euro, die zum Überleben nötig sind, erhält.


Eine Antwort zu “Kreisjugendring gerettet”

  1. Charly sagt:

    Nach allem Hick-Hack, nach allen und in der Öffentlichkeit geführten Diskusionen und Fehlinterpretationen, ein guter Ausgang. Unsere Jugendarbeit hat es verdient. Ein besonderer Dank gilt den Abgeordneten und den verständnisvollen Mitarbeitern des Kreises.
    Ihr Charly