Anzeige
Anzeige

Künstler nimmt Betrachter mit auf seine Reise nach Vietnam

16. Februar 2018

Am kommenden Dienstag, 20. Februar, eröffnet Gabriele Gundlach, Vorstandsmitglied der Müritz-Sparkasse, in der Hauptstelle eine Midissage zur Ausstellung mit den Arbeiten des Künstlers Hans-Joachim Schubert. Die Ausstellung, die in den Geschäftsräumen präsentiert wird, zeigt Fotografien des Künstlers. Seine bevorzugten Themen sind Portraits, Landschaften, Stillleben, Strukturen, Spiegelungen, Akte und nicht zuletzt die Reisereportage.

Die Bilder dieser Ausstellung nehmen den Betrachter auf die östlichste Reise des Künstlers mit – nach Vietnam. Hans-Joachim Schubert selbst sagt über diese: „ Es war eine Reise mit aufregenden Erlebnissen, zu wundervollen, freundlichen Menschen, staunenden Kindern, fremden Gerüchen, köstlichen Speisen, seltenen Pflanzen und Tieren, üppigen Landschaften, langen Gesprächen, fotografischen Hindernissen und Ergebnissen sowie  langen Auto- und Wasserfahrten.“

Bis Ende Februar werden die Arbeiten noch in der Hauptstelle zu sehen sein, dann wechselt die Ausstellung nach Röbel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*