Anzeige
Anzeige

Laster qualmt verdächtig

27. Oktober 2015

PolizeischriftDas hätte auch schlimm ausgehen können: In der letzten Nacht hat ein Lasterfahrer auf der B 192 bei Möllenhagen kurz nach 1 Uhr plötzlich festgestellt, dass sein 40-Tonner verdächtig qualmt.
Der Mann hielt an und hat sofort begonnen, mit einem Feuerlöscher zu löschen.
Wie sich herausstellte, war ein Defekt an den Bremsen des Lkw, der Lebensmittel geladen hatte, Schuld an dem kleinen Brand.
Zwar sind auch die Feuerwehren Möllenhagen, Kraase und Lehsten alarmiert worden, doch die Kameraden mussten nur noch kontrollieren und den Laster auf einen Betriebshof leiten.


Kommentare sind geschlossen.