Anzeige
Anzeige

Leserpost: Geschockt über Baggerarbeiten im Dammgraben

13. Februar 2020

“Es schockte mich gerade beim Spaziergang, dass der Dammgraben – vor Ortseingang Damerow bei Jabel – schon wieder ausgebaggert wurde.
Viele kleine Fische und andere Tiere liegen noch sichtbar auf dem Land. Die angrenzenden Wiesengräben werden gerade ausgebaggert. Alle diese Gräben wurden bereits innerhalb der letzten zwei Jahre ausgebaggert und waren nicht zugewachsen. Allerdings habe ich dort, in den Wiesengräben Teich- und Kammolche beobachtet, genau wie Ringelnattern, Frösche etc. Eine Vielzahl derer überwintert im bzw. am Graben ,in der Grabenböschung zum Beispiel. Die dürften das Baggern nicht überstehen. Die Wiese am Dammgraben wird noch landwirtschaftlich genutzt, die Wiese am Wiesengraben daneben nicht. Ich frage mich, wozu wird so viel Schaden angerichtet.”
Wir haben versucht, zu diesen Arbeiten heute noch eine Stellungnahme zu bekommen. Leider bislang vergebens. Wir bleiben aber dran.


Kommentare sind geschlossen.