Anzeige
Anzeige

Malchow spielt auswärts unentschieden

17. November 2019

Am Sonnabend fand das vorgezogene Punktspiel zwischen dem FSV Kühlungsborn und dem Malchower SV 90 statt. Das Spiel endete 3:3 unentschieden. Zur Halbzeit stand es 2:1 für die Gastgeber. Malchow konnte nach der Halbzeit ausgleichen, bevor die Kühlungsborner wiederum in Führung gingen.
Der MSV 90 zeigte eine gute Moral und konnte in der 81. Minute das 3:3 erzielen. Die Tore für die Kicker aus Malchow erzielten Robert Quaschning und Christopher Trutwig (2). Bei besserer Chancenverwertung wäre ein Sieg durchaus drin gewesen.Trainer Sven Lange war nicht unzufrieden mit dem Ergebnis, musste er doch auf einige Spieler verzichten. Die nächsten beiden Spiele finden im heimischen Stadion gegen den TSV Bützow sowie FSV Einheit Ueckermünde statt.


Kommentare sind geschlossen.