Malchow testet zweimal

21. Juli 2014

In der vergangenen Woche standen für die Spieler von Trainer Christopher Stoll gleich zwei Testspiele an.

Am Mittwoch trat mit dem BFC Dynamo der frischgebackene Regionalligaaufsteiger beim MSV an und hinterließ einen ganz starken Eindruck. Der BFC Dynamo gewann dieses Spiel mit 3:2 (1:1). Die Tore für den MSV erzielten Essama Etogo in der 42. Minute zum 1:1 Halbzeitstand und in der 88. Minute zum 3:2 Endstand.

Am Freitagabend hatte der MSV mit dem SV Babelsberg erneut einen Regionalligisten zu Gast. In dieser Partie aber bestimmte eindeutig der MSV das Geschehen. Für die 2:0-Pausenführung des MSV sorgten Gordon Grotkopp und Romeo (mit sicher verwandeltem Foulelfmeter). Zwar konnten die Gäste in der zweiten Halbzeit auf 2:1 verkürzen, aber Evangelos Skraparas stellte kurz vor Ende des Spiels mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her. Trainer Christopher Stoll nutzte beide Partien, um weitere Spieler zu testen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*