Anzeige
Anzeige

Mann fährt seine Frau an

20. Juli 2014

Ein 74-jähriger Autofahrer hat gestern auf dem REWE-Parkplatz in Röbel seine eigene Frau angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei Röbel dazu mitteilte, ließ sich der Rentner beim Ausparken von seiner Frau einwinken. Dabei verlor er die Gewalt über seinen Wagen, streifte einen parkenden Pkw und stieß gegen seine Frau. Die 70-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum nach Plau gebracht werden.
Den entstandenen Schaden beziffern die Beamten auf rund 6000 Euro.


Kommentare sind geschlossen.