Anzeige
Anzeige

Mann schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

2. Februar 2019

Auf der L24 bei Röbel hat sich heute Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizeiangaben war der Mann mit seinem Opel Corsa rechts von der Straße abgekommen und ungebremst gegen einen Baum geprallt. Der 41-jährige Fahrer erlitt durch den Aufprall schwerste Verletzungen und schwebt in Lebensgefahr. Ersthelfer zogen den Mann aus dem völlig zerstörten Corsa und versorgten ihn bis die Rettungskräfte eintrafen.
Zum Unfallzeitpunkt war die Straße weder schneebedeckt noch überfroren. Warum der Fahrer mit seinem Opel von der Straße abkam ermittelt nun die Polizei. Der Fahrer wurde unter Begleitung eines Notarztes ins Klinikum nach Plau am See gebracht. Am Unfallfahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro.
Text und Fotos: Susan Ebel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*