Anzeige
Anzeige

Millionen-Spuren werden beseitigt

24. Februar 2015

Rund eine Million Besucher haben ihre Spuren hinterlassen: Im Müritzeum ist man normalerweise erpicht auf Spuren, aber diese sollen jetzt beseitigt werden. Deshalb hat das Naturerlebniszentrum seit gestern und noch bis Anfang nächster Woche geschlossen. Die Mitarbeiter nutzen die Zeit, in der die Handwerker den Fußboden im Erdgeschoss erneuern, auch gleich, alles vom Staub zu befreien.


Kommentare sind geschlossen.