Anzeige
Anzeige

Mit drei Promille auf dem Schweriner Damm

14. Juni 2015

Polizisten sind immer im Dienst: Auf dem Weg nach Hause ist einem Beamten des Warener Reviers gestern kurz nach 18 Uhr auf dem Schweriner Damm ein Mofafahrer aufgefallen, der ganz offensichtlich Probleme hatte, geradeaus zu fahren.
Der Polizist informierte seine Kollegen und die stellten bei dem 55 Jahre alten Mofafahrer einen Atemalkoholwert von drei Promille fest.
Der Mann musste zur Blutentnahme ins Müritz-Klinikum, die Beamten stellten Strafanzeige.


Kommentare sind geschlossen.