Mit leckerem Kuchen gegen die Flaute in den Schul-Kassen

6. Juni 2014

Gleich fünf Warener Schulen hatten gestern Grund zur Freude. Und das verdanken sie kalorienreichen Leckereien. Denn das VW-Autohaus Kühne hat zur Müritz Sail mit einem großen Kuchenbasar gelockt und von vornherein festgelegt, dass der Erlös den Schulen der Stadt zugute kommen soll.

“Kuchenbasare gibt es in unserem Haus schon seit Jahren. Wir haben damit immer Kinder- und Jugendprojekte unterstützt und wollten das Ganze in diesem Jahr etwas größer aufziehen. Die Resonanz hat uns wirklich überrascht. Nicht nur unsere Mitarbeiter standen am Backofen, sondern auch Lehrer von Schulen und sogar Kunden. Die kamen morgens ins Autohaus und haben uns viele Bleche mit duftendem Kuchen gebracht”, erzählte Susanne Kühne als Ideengeberin der Aktion. Und auch die Besucher der Sail schienen begeistert, denn von den mehr als 40 Kuchen, die im Angebot waren, blieb bis auf ein paar Krümel nichts übrig.

Den Erfolg hat das Kühne-Team aber noch jemandem zu verdanken: Vladimir Onufrak, Inhaber des “Venezia” am Hafen und in Waren einfach nur Vlado genannt. Der hatte zum einen nichts dagegen, dass die Autohaus-Bäcker direkt vor seinem Eiscafé günstig Kuchen verkauften und ihm damit gehörig Konkurrenz machten, sondern half bei der Kühlung und stockte die Spendensumme auch um einiges auf. So wie Thomas und Susanne Kühne, die gestern deshalb jeder der fünf Schulen – namentlich Käthe-Kollwitz, Regionale Schule Waren-West, Grundschule am Papenberg, Friedrich-Dethloff und Wossidlo-Gymnasium – einen Umschlag mit 250 Euro überreichen konnten.

Die meisten Schulen wollen das Geld für die anstehenden und kostspieligen Projekttage verwenden, in der Käthe-Kollwitz-Schule wird darüber nachgedacht, die Summe in die Erneuerung des Schulhofes mit einfließen zu lassen, und in der Dethloff-Schule soll das Geld wahrscheinlich Schülern zugute kommen, die durch gute Leistungen glänzen.

Foto unten: Während das Kühne-Team den Kuchen bei strahlendem Sonnenschein verkaufen konnte, war’s zur gestrigen Geldübergabe an die Schulen eher ungemütlich. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Schulenscheck


2 Antworten zu “Mit leckerem Kuchen gegen die Flaute in den Schul-Kassen”

  1. Reiner Fröhlich sagt:

    WIE KOMME ICH IN DER FERNE AN EINEN ” WIR SIND MÜRITZER ”
    AUFKLEBER ? SENDE GERNE EINEN FREIUMSCHLAG UND EINEN OBOLUS, WENN ICH WÜSSTE WOHIN.
    BITTE HELFT MIR.

    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN AUS DEM LEINEBERGLAND

    REINER FRÖHLICH
    BURGRING 20
    31084 FREDEN