Mit über drei Promille auf dem Rad unterwegs

27. Januar 2018

Donnerwetter, es gibt aber auch Promille-Werte. Warens Polizisten wollten heute am frühen Abend gegen 18 Uhr einen Radfahrer auf dem Schweriner Damm stoppen, weil der ziemlich wackelig unterwegs war.

Beim Absteigen stürzte der Mann, blieb aber unverletzt. Ein erster Alkohltest ergab einen Wert von 3,21 Promille.
Der Mann musste mit zur Blutentnahme.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*