Anzeige
Anzeige

Motorboot gesunken

30. Mai 2014

Auf der Müritz vor Klink ist heute Nachmittag ein kleines Motorboot mit einem Urlauber-Ehepaar an Bord gesunken. Wie es von der Wasserschutzpolizei heißt, wurde das Ehepaar von einem anderen Sportboot aufgenommen und in Klink an Land gebracht. Dort wartete bereits der Rettungsdienst. Was mit dem gesunkenen Boot passiert, ist derzeit noch nicht klar. Es liegt direkt im Fahrwasser, so dass eine Gefahr für andere Boote nicht ausgeschlossen werden kann. Die Wasserschutzpolizei hat den Unfallort zunächst abgesichert.


Kommentare sind geschlossen.