Anzeige
Anzeige

Motorradfahrer schwer verletzt

26. April 2014

Zwischen Klocksin und Rehberg ist gestern Abend ein 40-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, touchierte mit seinem rechten Lenkergriff und der rechten Fußraste einen Baum und stürzte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann zunächst nicht ansprechbar, dennoch konnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Verunfallten wahrnehmen. Eine Blutprobenentnahme wurde angewiesen. Ermittlungen vor Ort ergaben außerdem, dass das Krad nicht zugelassenen und der Verunfallte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der
Mann mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Plau geflogen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*