Anzeige
Anzeige

Müritz-Info in „Urlaubslaune“

13. Mai 2015

Info5Heller, frischer, modernen: So präsentiert sich die Waren (Müritz)-Information nach ihrer umfangreichen Schönheitskur. In den vergangenen Wochen hat die Touristeninformation, die seit 20 Jahren durchgängig das Qualitätssiegel „Rotes i“ tragen darf,  nicht nur neue Farbe, sondern auch einen schicken Tresen bekommen. Durch die Umgestaltung wirken die Räume jetzt großzügiger, eine geschickte Anordnung hat sogar noch einen neuen Arbeitsplatz gebracht.

Und der wird auch dringend gebraucht. Immerhin besuchen im Jahr rund 135 000 (!) Menschen die Müritz-Info, Tendenz nach Auskunft von Chefin Cornelia Runge weiter steigend. So wie eigentlich alles in den letzten Jahren gestiegen ist.
Die Zahl der Mitarbeiter von anfänglich 2 auf heute 10, der Verkauf von Tickets für Veranstaltungen, Angelkarten und Fischreischeinen um 65 Prozent in neun Jahren und die Zahl der gewerblichen Übernachtungen von 183 000 im Jahr 2003 auf sage und schreibe 550 000 im Jahr 2014.

Info4Diese Zahlen zeigen recht eindrucksvoll, wie wichtig die Müritz-Information für Waren und die gesamte Region ist. Und das soll sie nach Auskunft von Warens Bürgermeister Norbert Möller auch bleiben. Zwar werde gegenwärtig darüber nachgedacht, wie es mit der Kur- und Tourismus GmbH, zu der die Infostelle gehört, generell weiter geht, doch die Einrichtung im Haus des Gastes am Neuen Markt werde auf keinen Fall an Bedeutung verlieren. Im Gegenteil.

 


Kommentare sind geschlossen.