Anzeige
Anzeige

Müritz-Klinikum spendiert 5000 Euro für neue Kirchenglocken

22. Februar 2015

GraRiesen-Überraschung beim heutigen Abschiedsgottesdienst für Pastor Leif Rother: Roland Grabiak, Kaufmännischer Direktor des MediClin Müritz-Klinikums, hat Leif Rother einen Spendenscheck in Höhe von 5 000 Euro für das Glocken-Projekt der Kirchengemeinde überreicht.
Das Projekt „Neue Kirchturmglocken für die Marienkirche“ liegt Pastor Leif Rother, dem zukünftigen hauptamtlichen Krankenhausseelsorger in Waren, sehr am Herzen. Bis zum 500. Reformationsjubiläum am 31.Oktober 2017 sollen sieben neue Glocken im Kirchturm erklingen, insgesamt werden dazu rund 80.000 € benötigt.

Rother1Auf die Idee, anlässlich der Verabschiedung von Pastor Rother als Gemeindepfarrer eine Spende zu dem Glockenprojekt zu überreichen, wurde Roland Grabiak von Frau Dr. Gisela Dunker gebracht. Die bekannte Ärztin aus Waren engagiert sich dafür, Spenden für das besondere Projekt zu sammeln.

„Wir vom MediClin Müritz-Klinikum wollten das Glockenprojekt ohnehin unterstützen. Nun nehmen wir den Anlass seiner Verabschiedung als Pastor von St. Marien und seinen Dienstantritt als neuer hauptamtlicher Krankenhausseelsorger zum Anlass, das Projekt mit einer Spende von 5.000 Euro fördern“, so Roland Grabiak.

GlockenMarien


Kommentare sind geschlossen.