Anzeige
Anzeige

„Müritzer für Tiere“: Die Hilfe ist überwältigend

7. Dezember 2020

Diese große Hilfsbereitschaft hat die Tierfreunde der Initiative “Müritzer für Tiere” sprachlos gemacht. Nachdem “Wir sind Müritzer” vor wenigen Tagen einen Hilfeaufruf veröffentlicht habt, in dem die Ehrenamtlichen erneut für die Aktion “Volle Näpfe” geworben haben, sind innerhalb kürzester Zeit genau 1891, 94  Euro bei den Helfern eingegangen. Dazu jede Menge Sachspenden. “Diese Reaktionen sind überwältigend und haben uns ganz schnell die Sorge genommen, dass wir nicht gut helfen können”, heißt es von den engagierten Müritzern.

Neben dem Geld sind Futterspenden und zahlreiche Sachspenden eingegangen, um den bedürftigen Familien mit ihren Tieren ein ansprechendes Rundum-Weihnachtspäckchen zu packen. Natürlich brauchen Tiere vor allem ihr täglich Futter, aber auch ein Spielzeug verachten viele nicht. An neuem Körbchen, Decke oder Leine und Halsband haben wohl eher die Tierhalter ihre Freude.

“Es fühlt sich gut an, wenn Tierfreunde an der Müritz nicht wegsehen und helfen, wenn es anderen mit ihren Tieren nicht so gut geht. Es ist der viel beschriebene Cent oder Euro, der hilft. Kommen viele zusammen, kann ein stolzes Sümmchen draus werden. Es tut gut, dass Mitgefühl und solidarische Hilfe bei den Tierfreunden unserer Region ein hoher Wert sind. Das erleben wir zurzeit – und sagen Danke und nochmals Danke”, schreibt uns die Initiative “Müritzer” für Tiere.

Da im Zusammenhang mit der Aktion “Volle Näpfe”, die bereits seit einigen Jahren zur Weihnachtszeit organisiert wird, einige Fragen gab, hier die Antworten: “Wir unterstützen das Zusammenleben von Menschen mit ihren Tieren. Unsere Haustiere sind kein Luxus und sie sollten wegen einer schwierigen finanziellen Lage nicht ihr Zuhause verlieren. Sie sind vor allem Teil der Familie und oft wichtiger, auch therapeutischer, manchmal einziger Partner. Wir achten bei unserer Hilfe darauf, dass sich niemand einfach so Tiere ins Haus holt, die er sich nicht leisten kann. Unsere Hilfe ist auch keine Finanzhilfe, sondern immer Futter, wenn nötig auch spezielles, Sachleistungen, das Übernehmen von Teil-Tierarztrechnungen, die wir begleichen.”

Damit Hilfe genau und gezielt ist, gibt es zum Beispiel so genannte Bedarfslisten für die Aktion “Volle Näpfe”. Die Verantwortlichen in Verbänden, Vereinen usw. tragen punktgenau und für die Ehrenamtlichen anonym ein, was ein Tierhalter braucht. So macht alles Sinn und kein Cent wird verschleudert. Die finanziellen Hilfen werden gezielt eingesetzt.

“Danke an 44 Familien, die uns seit dem Hilferuf bisher unterstützten. Danke an Wir sind Müritzer, das Futterhaus in Waren, Agropartner in Neu Schloen, die Tierarztpraxen Katrin Kiebel in Lehsten und Ralf Tietze in Malchow und die Reha-Klinik Malchow, Forex GmbH& Co. und den Landfuxx in Röbel mit seiner Aktion Weihnachtsbäume für den guten Zweck. Für jeden verkauften Weihnachtsbaum gibt es 1kg Futter für ‘Volle Näpfe”.

Ansprechpartner:

Doreen Krugmann – Tel.: 0160 – 4847001 (Region Röbel, Malchow)
Sophie Gödecker – Tel.: 0152 – 04661623 (Region Waren und andere) WhatsApp möglich
Sigrid Mielke  – Tel. 03991-125480 (Region Waren und andere)

Einfach nur abgeben ist auch möglich.
im FUTTERHAUS in Waren steht eine Box der Initiative
am Blauen Haus in Waren (G. Hauptmann-Allee 5) steht ein großer Korb zum Füllen

www.mueritzer-fuer-tiere.de

Das Konto:
Initiative „Müritzer für Tiere“
IBAN: DE48 1505 0100 0641 0146 00
BIC:    NOLADE21WRN

PayPal-Konto:
info@mueritzer-fuer-tiere.de


Eine Antwort zu “„Müritzer für Tiere“: Die Hilfe ist überwältigend”

  1. haha sagt:

    Da wünscht sich so mancher er war ein Hund!