Müritzer Judoka holen 19 Medaillen

21. Januar 2015

Am vergangenen Wochenende erkämpften sich Warener Judoka zahlreiche Medaillen bei den offenen Kreiskinder- und Jugendsportspielen (LRO) in Teterow.

Der traditionell als „Standortbestimmung“ zu Jahresbeginn zu wertende Wettkampf lockte rund 200 Kinder und Jugendliche nach Teterow. Auch der SKV Müritz war mit 21 Sportlern vertreten.
Die Müritzer Judoka zeigten, dass sie sich füs neue Jahr viel vorgenommen und die Weihnachtszeit nicht untätig verbracht haben. Sie erkämpften 19 Medaillen, davon 6 goldene, 7 silberne und 6 dritte Plätze. Eine tolle Ausbeute!
Besonders überzeugen konnten dabei in ihren Kämpfen Ole Grambeck, Mariella Blohm, Manuel Bank, Anton Bauer und Daniel Lampe. Sie boten sehenswertes Judo und kämpferisch starke Leistungen.

Wir gratulieren!

Bild: Zwei der erfolgreichen Müritzer Judoka auf dem Treppchen: Ole Grambeck auf Platz 1 sowie Kilian Bank auf Platz 3

SK2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*