Anzeige
Anzeige

Müritzer Kanuten nicht ganz vorne dabei, aber zufrieden

14. September 2016

kanu2Am Wochenende waren die jungen Kanuten des Müritz Sportclub Waren bei der Herbstregatta in Neustrelitz am Start.

Mittlerweile trainieren mehr als dreißig Kinder regelmäßig auf dem Tiefwarensee, ein großer Teil war bei dieser Regatta zum ersten Mal im wackligen Rennboot am Start.

Während für einige Kinder das Ziel darin bestand, in ihrem ersten Rennen überhaupt die Ziellinie zu überfahren, wurden die Ziele für andere Sportler schon höher gesteckt.
Obwohl viele Warener Kanuten den Endlauf erreichten, konnten die hochgesteckten Ziele nicht alle erreicht werden.

Denn es zeigte sich, dass auch die Sportler der anderen Vereine fleißig trainiert haben. Zudem war das Teilnehmerfeld in vielen Rennen sehr groß. So gab es in einigen Altersklassen mehr als dreißig Starter.
Alles in allem haben sich die Warener Kanuten aber achtbar geschlagen und freuen sich jetzt schon auf die nächste Regatta in Rendsburg.


Kommentare sind geschlossen.