Anzeige
Anzeige

Müritzer Musikschüler glänzen in Schwerin

23. März 2015

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schwerin haben am Wochenende auch zwölf Mädchen und Jungen der Kreismusikschule ihr Können gezeigt. Insgesamt stellten sich 189 junge Teilnehmer in 156 Wertungen aus den vier Regionen des nordöstlichsten Bundeslandes den 13 Fachjurys, die mit 54 Juroren aus verschiedenen Bundesländern besetzt waren.

Old scratched violin with sheet music. Vintage style.Die zwölf Musikschüler der Kreismusikschule Müritz zeigten in fünf Wertungskategorien , was sie in den vergangenen Jahren gelernt haben.

Mit einen 1.Preis in der Tasche kamen Sophie Weber (Kategorie Horn), Marie Reinholz und Marlene Lindemann (Kategorie Klavier und ein Streichinstrument) und Cara Ronja Fedler (Kategorie Gitarre) zurück.

Sonja Beckmann (Kategorie Blockflöte), Hannes Lübcke (Kategorie Horn) erspielten sich einen 2.Preis. Ebenfalls einen 2.Preis bekam des Sextett mit Henriette Weiss (Querflöte), Emily Matthews (Violine), Antonia Ramme (Violine), Alexandra Borchardt (Viola), Christine Beckmann (Violoncello) und Josef Hudak (Violoncello) in der Kategorie Besonderes Ensemble.

Zudem erhielten die Hornisten Sophia Weber und das Duo mit Maria Reinholz und Marlene Lindemann von der Jury jeweils einen Sonderpreis der Sparkasse.

Wir gratulieren allen Musikschülern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme!


Kommentare sind geschlossen.