Anzeige
Anzeige

Müritzer Sportler bei der Bestenwahl nominiert

10. Dezember 2019

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern ist wieder auf der Suche nach den Besten. Und zwar nach dem besten Trainer 2019, nach dem besten Spieler und nach der besten Spielerin.
Zur Wahl stehen in jeder Kategorie auch Müritzer Sportler.

So bei den Trainern der Warener Coach Matthias Held (SV Waren 09) und der Penzliner Christian Ullerich (Penzliner SV). Bei den Spielern des Jahres wurden Alexander Lukesch vom Penzliner SV sowie Tobias Täge vom Malchower SV aus unserer Region nominiert. Und bei den Spielerinnen findet sich Elaine Heller vom Penzliner SV in der Liste.

Die Kandidaten wurden basierend auf den Vorschlägen der Vereine und Trainer sowie den Saisonstatistiken ermittelt.

Die Entscheidungen über die jeweilige Rangfolge auf dem Siegerpodest und damit auch die Namen der Gesamtsieger werden erst auf dem Neujahrsempfang am 21. Januar 2020 in Göhren-Lebbin verkündet.

Die Online-Abstimmung ist unter www.lfvm-v.de/voting freigeschaltet und läuft bis zum 6. Januar 2020.


Kommentare sind geschlossen.