Anzeige
Anzeige

Müritzfischer lassen sich heute in Boek über die Schulter schauen

4. Oktober 2015

Noch bis zum 11. Oktober brutzeln in den Pfannen vieler Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern deutlich mehr Zander, Barsch, Hecht und Co. Denn die Müritz Fischtage sind in vollem Gang. Heute gibt’s auf dem Fischer- und Angelhof an der Bolter Schleuse beim beliebten Abfischfest einiges zu sehen und natürlich zu schmecken.

Boek1Die Müritzfischer laden bereits zum neunten Mal alle Genussliebenden aus Nah und Fern ein, etwas ganz Besonderes zu erleben. Zahlreiche Programmpunkte sorgen für eine abwechselungsreiche Kombination aus Erlebnis und fischereilichen Gaumenfreuden.

Rund 30 Gaststätten und Fischerhöfe laden ein, einheimischen Fisch zu probieren und alte Fischereitradition hautnah zu erleben. Egal ob geräuchert, gebraten oder mariniert – Hauptsache Fisch von hier.

Beim Abfischfest heute ab 10 Uhr werden die Teiche in Boek abgelassen – ein Erlebnis für Groß und Klein. Highlight ist dabei die Abfischung der großen Störe.

Ein Blick in die Produktion

Den Abschluss dieser zweiwöchigen Veranstaltung, bildet in diesem Jahr erstmalig der Tag des Fisches. Direkt auf dem Gelände, rund um die neue Manufaktur in Eldenhol, geben die Müritzfischer am kommenden Sonntag, 11. Oktober, ab 10 Uhr allen Besuchern einen einmaligen Einblick in die Produktion, von der Aufzucht bis zur Verarbeitung.

Die Gäste lernen die Vielfalt der Unterwasserwelt kennen – egal ob regional gefangen oder aus den Meeren der ganzen Welt. Probiert werden darf natürlich auch. Die Plauer Köche werden mit einer Live-Koch-Show kulinarische Gaumenfreuden kreieren, und auch das Müritzfischer-Boot steht mit Leckereien für die Gäste bereit.

Boek


Kommentare sind geschlossen.