Anzeige
Anzeige

Nächtliche Sperrungen der A 19

10. Juni 2020

Für die Ausbesserung der Fahrbahn der Autobahn 19 zwischen den Anschlussstellen Linstow bzw. Wittstock und Röbel muss die A19 zwei weitere Nächte in Teilen gesperrt werden. Die Arbeiten verlängern sich einerseits witterungsbedingt. Zum anderen wurde ein weiterer, dringend sanierungsbedürftiger Fahrbahnschaden zwischen Wittstock und Röbel festgestellt.
Es werden stark beschädigte Betonplatten mit Abplatzungen und Rissen ausgetauscht. Dafür muss der Verkehr zeitweise umgeleitet werden. Um ihn so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, erfolgen die Arbeiten ausschließlich nachts zwischen 19 und 6 Uhr.
Gesperrt wird in der kommenden Nacht zwischen Linstow und Malchow in Richtung Berlin und in der Nacht zum Freitag zwischen Wittstock und Röbel in Richtung Rostock.


Kommentare sind geschlossen.