Anzeige
Anzeige

Neue Nummern für Kinderschutz-Telefone

24. März 2015

Ab dem 1. April ist das Jugendamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte für Meldungen im Rahmen des Kinderschutzes telefonisch grundsätzlich über Neubrandenburger Nummern zu erreichen. Auch für Telefonate nach Demmin, Neustrelitz und Waren gelten dann die Nummern der Kreisverwaltung mit Neubrandenburger Vorwahl.

Trotzdem sind und bleiben die entsprechenden Mitarbeiter nach Auskunft des Kreises an den genannten Regionalstandorten persönlich erreichbar. Die Technik ermöglicht es, dass die Kreisverwaltung unter der zentralen Nummer 0395 570 87 0 inzwischen fast alle Bereiche und Fachämter unabhängig von deren Standort schalten kann. Die neuen Telefonnummern der Kinderschutztelefone für das Jugendamt lauten ab April wie folgt:

Neubrandenburg 0395 57087 5300

Demmin 0395 57087 5301

Neustrelitz 0395 57087 5302

Waren (Müritz) 0395 57087 5303

Die Faxnummer für alle Standorte dieses Amtes ist die 0395 57087 65957

Damit es wegen dieser Umstellung keine allzu großen Probleme gibt, gelten parallel bis Ende August auch noch die alt bekannten Kinderschutz-Telefonnummern für die Regionalstandorte. Alle  Mitarbeiter sind im Telefonverzeichnis der Kreisverwaltung auf der Internetseite www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de zu finden.

Außerhalb der Dienstzeiten sowie an Sonn- und Feiertagen ist der Bereitschaftsdienst des Jugendamtes an allen Regionalstandorten bei Kindeswohlgefährdungen über die Integrierte Regionale Leitstelle des Landkreises unter der Telefonnummer 0395 57087 8000 erreichbar.

In akuten Fällen der Kindeswohlgefährdung kann ebenfalls nach wie vor die bekannte Kinderschutz-Hotline des Landes Mecklenburg-Vorpommern angerufen werden: 0800 – 14 14 007


Kommentare sind geschlossen.