Anzeige
Anzeige

Neue Selbsthilfegruppe in Gründung

2. März 2015

In Waren soll in dieser Woche eine Selbsthilfegruppe für alle, die von der Krankheit “Schlafapnoe” betroffen sind, gegründet werden.

Wer betroffen ist – sei es unmittelbar als Patient oder als Angehöriger – hat das Bedürfnis, sich mit anderen auszutauschen, die in ähnlicher Lage sind.

Man möchte mehr erfahren über die Erkrankung, Hilfsmittel, Patientenrechte, Neuigkeiten, Tipps zur Pflege der Masken und Geräte sowie wie andere Betroffene mit dieser Erkrankung umgehen.

Vielen hilft aber auch schon, wenn sie merken, dass sie nicht alleine stehen.

Deshalb soll auch in Waren eine Selbsthilfegruppe “Schlafapnoe” gegründet werden – für Betroffene und Angehörige.

Wer dabei sein möchte, sollte morgen 3.März, um 17 Uhr
in die Klinik Amsee, Ärztebibliothek, zu einem ersten Treffen kommen.

Eine besondere Anmeldung für dieses Treffen ist nicht erforderlich.


Kommentare sind geschlossen.