Noch keine Spur von vermisster Rentnerin

28. August 2014

Nach wie vor fehlt von Hannelore Meißner aus Nossentiner Hütte jede Spur. Die 75-Jährige wird seit den Nachmittagsstunden des 26. August vermisst. Bislang blieben alle Suchmaßnahmen der Polizei sowie der Hilfskräfte erfolglos.
Die Frau wurde am 26. August gegen 17 Uhr durch einen Zeugen an der Karower Kreuzung B 192 / B 103 mit ihrem Fahrrad auf dem Fahrradweg gesehen. Anschließend sah sie eine Zeugin in Leisten ebenfalls mit dem Rad. Danach verliert sich ihre Spur. Frau Meißner war Recherchen zufolge auf dem Weg nach Plau am See.
Die Polizei bittet dringend um Mithilfe: Wer hat die 75jährige Frau, 160 cm groß, mit kurzen braunen Haaren, von untersetzter Gestalt seither gesehen?

Die Vermisste trägt vermutlich eine beige Hose zu einem gelben Jackett. Sie fährt mit einem weinroten Damenfahrrad (DDR-Fabrikat). Das Rad besitzt silberfarbene Schutzbleche, einen silberfarbenen Lenker und eine schwarze Lampe am Lenker.
Hinweise zum Aufenthalt oder zum Verbleib der vermissten Frau nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Meis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*