Anzeige
Anzeige

Noch nicht alle Rettungstürme täglich besetzt

28. Juni 2016

Bestes Sommerwetter beschert den Stränden der Region momentan ordentlich Zulauf. Doch nicht überall und nicht zu jeder Zeit werden die Strände auch bewacht. So zeigten sich Besucher des Bades am Campingplatz Ecktannen am Wochenende sehr verwundert über den verwaisten Rettungsturm. “Wir haben Hitze, hier sind viele Familien mit ihren Kindern, aber weit und breit kein Rettungsschwimmer. Muss erst was passieren”, heißt es in einer Mail an “Wir sind Müritzer”. Wir haben nachgehakt.

DIGITAL CAMERA“Der Turm in Ecktannen ist erst ab Ferienbeginn, also ab 23. Juli, täglich besetzt. Das war auch in den Vorjahren so”, erklärte Stadt-Sprecherin Steffi Schabbel.
Ab dem kommenden Wochenende seien aber zumindest schon mal am Wochenende Rettungsschwimmer im Einsatz, und zwar Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Rettungsschwimmer für Ecktannen stelle das DRK.

An den beiden anderen bewachten Stränden Warens – also am Volksbad und an der Feisneck – sind die Türme bereits seit Mitte Mai von 9 bis 18 Uhr besetzt. Und zwar täglich. Dort arbeitet die Stadt mit eigenen Leuten.

Foto: Kur- und Tourismus GmbH


Kommentare sind geschlossen.