Anzeige
Anzeige

3 Antworten zu ““Norwegische Hundekrankheit” auch in MV?”

  1. osacr sagt:

    Den Link kann man sich sparen, da man erst ein Monat Probelesen abschließen muss, um den Artikel zu lesen.
    Schlecht recherchiert oder ?

  2. Schulz sagt:

    Wenn das der Fall ist ,bitte bitte last Ihren / Euren Hunde nicht irgendwie frei lauf ohne die Hundeleine!
    Auch nicht wenn es geht irgendwie wo am Grass schnuppern bzw. nichts fressen lassen was dort am Gehweg Rand liegt!!
    Achten Sie / ihr unbedingt auf euren lieben Vierbeiner..
    Vielleicht ist es somit ein Schutz..
    Danke auch die Frau Gest für die wichtige Info von wir sind Müritzer!!