Anzeige
Anzeige

Nudelparty am Bankschalter

24. Juni 2014

Spar3Was für ein Trubel. Dort, wo es im Alltag eigentlich eher ruhig zugeht, herrschte gestern und heute ein Lautstärkepegel, den man sonst eigentlich nur von Großveranstaltungen kennt:

Die Müritz-Sparkasse feiert in diesem Jahr ihren 175. Geburtstag und wollte mit ganz, ganz vielen Gästen feiern. Mit kleinen Gästen. Und so lud sie alle Kitas und Grundschulen der Stadt in ihre Räumlichkeiten ein. 190 Mädchen und Jungen tobten gestern durchs Haus, mehr als 330 heute. Nach dem Musiktheater „Woffelpantoffel“, das sich die Lütten begeistert anschauten, durften sich die Kindern bei der Nudelparty in der Kundenhalle richtig satt essen.

Dem Vernehmen nach soll es jetzt den einen oder anderen Knirps geben, der zu Hause verkündet hat, künftig nur noch in der Müritz-Sparkasse essen gehen zu wollen…

Hier ein paar Eindrücke:


Kommentare sind geschlossen.