Anzeige
Anzeige

Passanten finden vernachlässigtes Pferd

2. August 2015

Eine schreckliche Entdeckung haben Passanten gestern auf einem Acker in Vollrathruhe gemacht: Auf einem ungepflegten Acker steht eine völlig abgemagerte Stute. Sie hat offenbar Hunger und Durst und scheint in einem sehr schlechten Gesundheitszustand zu sein.
Auf dem Acker liegen Scherben und Dreck, Ess- oder Trinkbares entdecken die Passanten nicht. Sie verständigen die Polizei, die auch schnell da ist und den Sachverhalt aufnimmt. Tun können sie zunächst nichts.
Aber: Wie uns die Beamten bestätigten, haben sie bereits das Veterinäramt des Landkreises verständigt.

Wir bleiben ‚dran.

Stute


Eine Antwort zu “Passanten finden vernachlässigtes Pferd”

  1. Schulz sagt:

    Es ist traurig das es noch solche Menschen gibt die keine Achtung vor einem anderem Lebewesen haben vielmehr ist es beschämend. Solche Leute sollten man hart bestrafen genauso wie Sie es mit diesem armen Geschöpf ( Tier) angetan haben.
    Es war auch richtig das die Passanten gleich reagiert haben bzw. die Polizei bescheid gegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*