Anzeige
Anzeige

Polizei an der Seenplatte nimmt Raser ins Visier

2. April 2019

Autofahrer müssen heute und im gesamten Monat April mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen rechnen.
Heute ist der Auftakt der Kampagne „Fahren.Ankommen.LEBEN!“ mit dem Schwerpunkt „Geschwindigkeit“.
Es werden 90 Beamte an 32 Kontrollorten im Einsatz sein.

Im vergangenen Jahr wurden im Bereich des Präsidiums Neubrandenburg, zu dem auch die Müritz-Region zählt, 88.060 Geschwindigkeitsverstöße geahndet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*