Anzeige

Polizei findet bei Verkehrskontrolle Kupferrohre

2. Juni 2015

Überraschung, als die Polizei gestern Abend auf der B 192 bei Karow während einer Routinekontrolle ein Auto, das mit drei Männern besetzt war, anhielt: Im Wagen fanden sie mehrere Kupferrohre.
Da die Beamten davon ausgehen, dass es sich um Diebesgut handelt, wurden die Rohre gleich sichergestellt.
Einer der Insassen sagte im Beisein der Beamten aus, dass er die Gegenstände vom Gelände einer ehemaligen Militärliegenschaft entwendet hat.
Gegen die 20 bis 26 Jahre alten Männer aus der Region, wird nun wegen Diebstahls ermittelt.


Kommentare sind geschlossen.