Anzeige
Anzeige

Polizei stoppt bei Kontrolle überbreites Fahrzeug

23. Oktober 2019

Beamte der Besonderen Verkehrsüberwachung der Autobahnpolizei Altentreptow haben gestern Nachmittag an der Kreuzung B192/B193 kontroliert und dabei vor allem ein Augenmerk auf landwirtschaftliche Fahrzeuge geworfen.
Nicht ohne Grund, denn erst vor kurzem kam es aufgrund eines solchen Fahrzeuges mit Überbreite im Bereich Möllenhagen zu einem Unfall (WsM berichtete).
Bei der gestrigen Kontrolle haben die Polizisten ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit einer Breite von 3,40m gestoppt.

Der Fahrer hatte die notwendigen Genehmigungen nicht. Ihm wurde die Weiterfahrt bis zum Vorzeigen der notwendigen Dokumente untersagt. Gegen den Fahrer und den Halter werden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, die mit Bußgeldern und Punkten geahndet werden.

Des Weiteren informiert die Polizei die entsprechenden Genehmigungsbehörden, um Unternehmern bei gehäuftem Auftreten von solchen Verstößen zukünftig die Genehmigungen zu versagen.

Foto: Polizei


Kommentare sind geschlossen.