Anzeige
Anzeige

Radfahrer fährt Fußgängerin um

8. Juli 2014

Am Biestorfer Weg in Malchow hat gestern Abend ein 45 Jahre alter Radfahrer zwei Fußgänger übersehen. Er stieß mit einer 43-jährigen Passantin so heftig zusammen, dass sie stürzte und mit dem Kopf aufschlug. Dabei zog sich die Frau eine Kopfplatzwunde und Verletzungen im Gesicht zu. Sie wurde ins Klinikum Plau gebracht.
Der Radfahrer zog sich Schürfwunden an Armen und Beinen zu.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei ihm Alkoholgeruch fest und ließen ihn pusten. Das Gerät zeigte einen Wert von 0,66 Promille an. Es folgte eine Blutentnahme. Der Radfahrer muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung rechnen.


Kommentare sind geschlossen.